Der Produktionsstandort Thailand hat inzwischen über 500 deutsche Firmen angelockt. Neben niedrigen Löhnen zeigen sich jedoch auch Risiken: Bürokratie, Facharbeitermangel und die Gefahr von Überschwemmungen. Familienunternehmer Thomas Zimpfer zeigt, welche neuen Wege er gehen will, um sich künftig vor der alljährlichen Flut zu schützen.